Covid-19 Informationen

Schau auf mich, schau auf diech

erne haben wir die derzeitigen Vorgaben und Richtlinien der Regierung für Sie zusammengefasst:
GÜLTIG AB 8.11.2021 BIS AUF WEITERES:

Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt zu unseren Hotels und dem Restaurant Tauernstüberl

BITTE HALTEN SIE DAHER IHREN GRÜNEN PASS ODER IHRE IMPFBESCHEINIGUNG ODER GENESUNGSZERTIFIKAT BEREIT

Wer sich nun impfen lässt, hat in den folgenden vier Wochen nach dem ersten Stich mit einem zusätzlichen PCR-Test Zutritt, wo 2G gilt.

Die Impfung ist im Grünen Pass künftig nur noch neun Monate nach der Voll-Immunisierung gültig. Bisher war die Frist ein Jahr lang. Es kommt eine Übergangsfrist von drei Wochen. All jene Menschen, die den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, benötigen ab 3.1.2022 eine zweite Dosis für einen gültigen Grünen Pass

Impfstoffe, die in der EU nicht zugelassen sind (z. B. Sputnik), werden nach wie vor nicht anerkannt, es gibt aber eine Erleichterung: Wer einen Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorlegt (durch Impfung oder Genesung), kann schon die Erstimpfung mit einem zugelassenen Impfstoff als 2-G-Nachweis vorweisen.

 

Ein Corona-Testpass der Schulen (Ninja-Pass) gilt für Personen, die der allgemeinen Schulpflicht unterliegen (9. Schulstufe), in der Woche, in der die Testintervalle eingehalten werden, auch am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche als 2G-Nachweis.

 

Bis 06. Dezember ist 1 Stich in Kombination mit einem gültigen PCR-Test einem 2G-Nachweis gleichzusetzen.

 

Die Impfzertifikate gelten ab 06.12. nicht mehr 12, sondern nur noch 9 Monate ab der Vollimmunisierung. Die ursprünglich als Einmal-Immunisierung angelegte Impfung von Johnson&Johnson gilt – sofern nicht nachgeimpft wurde – nur noch bis 03. Jänner.

 

Antikörper-Tests sind kein gültiger Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr

 

Wir schützen Sie, schützen Sie bitte auch uns

Daher bitten wir Sie höflichst:

Tragen Sie den Mund-Nasenschutz in allen öffentlichen Bereichen des Hotels :

Husten und Niesen Sie bitte in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

Waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände, das sind wir bereits gewohnt.

Die etwas andere Begrüßungsrituale :
z.B.: ein freundliches Grüß Gott oder ein freundliches Lächeln ist in Zeiten wie diesen
viel mehr Wert. Man kann auch mit den Augen lächeln, trotz des MNS.

Den Anweisungen des Personal ist unbedingt Folge zu leisten.
Wir wollen dabei nicht unhöflich wirken.

Das tragen wir dazu bei: